Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

die Mitte Europas neu entdecken …

Neun Jahrhunderte schlesische Geschichte:
Das Schlesische Museum präsentiert seine Dauerausstellung im Schönhof am Görlitzer Untermarkt und bietet Einblick in die reiche Kulturgeschichte des Landes an der Oder. mehr...


Brüderstraße 8, Tel.: 03581 / 8791-0
geöffnet: Dienstag–Sonntag 10–17 Uhr

23. Juni – 16. Juli Präsentation im Nordhof
Hirschberger Spitzen aus den 1920er/30er Jahren
Wir präsentieren ausgewählte Stücke einer umfangreichen Schenkung von Spitzen aus den Hirschberger „Schulen für künstlerische Nadelarbeiten“ bzw. „Spitzenschulen der Fürstin von Pless“. 

Sonderausstellung vom 11.5. bis 31.10.2015

Kunst zur Kriegszeit 1914 – 1918:
Künstler aus Schlesien zwischen Hurrapatriotismus und Friedenssehnsucht
 

200 Kunstwerke von 26 Künstlern zeigen die Auseinandersetzung mit dem Ersten Weltkrieg. Viele Werke werden erstmals öffentlich gezeigt.

 

 

 

 

Angebote zur Sonderausstellung 


Führungen mit der Ausstellungskuratorin Dr. Brade am 26.6., 3.7., 4.9., 11.9., 18.9., 25.9.  

 

Veranstaltungsprogramm für Klassenstufen 7 bis 12: Kriegsbilder - Auf der Suche nach der Wahrheit 

 

 

Buchbare Angebote in den Sommerferien

 

Museumspädagogin Sylvia Wackernagel lädt Kita- und Hortgruppen zu märchenhaften und künstlerischen Veranstaltungen ein! 

Aufruf zu einem öffentlichen Ausstellungsvorhaben!

 

Die große Not. Erinnerung an das Kriegsende 1945 und den Neubeginn in Görlitz und Zgorzelec.


Mehr Informationen

Persönlichkeit durch Kulturarbeit - Freiwilligendienst im Museum

Wir bieten jungen Erwachsenen (bis 26 Jahre) ab September 2015 die Möglichkeit, ein Jahr lang die Museumsarbeit kennenzulernen und mitzugestalten. Mehr...

Im Blickpunkt

Neuigkeiten und Interessantes aus dem Museum finden Sie hier...