Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

die Mitte Europas neu entdecken …

Neun Jahrhunderte schlesische Geschichte:
Das Schlesische Museum präsentiert seine Dauerausstellung im Schönhof am Görlitzer Untermarkt und bietet Einblick in die reiche Kulturgeschichte des Landes an der Oder. mehr...


Brüderstraße 8, Tel.: 03581 / 8791-0
geöffnet: Dienstag–Sonntag 10–17 Uhr
Öffnungszeiten an Feiertagen und im Advent

Beharren im Wandel. Der Adel Schlesiens und der Oberlausitz seit dem 18. Jahrhundert.

Die Sonderausstellung vom 24.5. bis 9.11.2014 ist Teil eines Ausstellungsprojektes, an dem deutsche und polnische Museen beteiligt sind.

 http://adelinschlesien.de/

Unser Begleitprogramm ...

Verabredung mit dem Adel

Am Sonntag, den 5. Oktober, beginnt eine neue Veranstaltungsreihe im Begleitprogramm der Sonderschau „Adel in Schlesien und in der Oberlausitz“ im Kaisertrutz und im Schönhof.
Wir laden zur Führung durch die Ausstellung "Beharren im Wandel" und zum Gespräch mit 
Marie-Therese von Werner ein. mehr...

 

 

Museumspädagogische Angebote zu den Sonderausstellungen

Lernt die Welt des Adels kennen! Wir laden Schulklassen und Hortgruppen zu Veranstaltungen ein. mehr ... 

Kolleg und Kunstpause  
Wir laden mittwochs 12.12 Uhr zur "Kunstpause" in der Ausstellung "Beharren im Wandel" und donnerstags 16 Uhr zu einem Vortrag in unserem Kolleg ein! 
Zur Veranstaltungsübersicht ... 

"Heilige auf Glas" dauerhaft im Schlesischen Museum zu Görlitz

Am 11. April 2014 eröffnet das Museum einen neuen Ausstellungsbereich mit einer einzigartigen Sammlung von 115 Hinterglasbildern aus der Grafschaft Glatz.