Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Die Mitte Europas neu entdecken ...

Neun Jahrhunderte schlesische Geschichte: Das Schlesische Museum präsentiert seine Dauerausstellung im Schönhof am Görlitzer Untermarkt und bietet einen Einblick in die reiche Kulturgeschichte des Landes an der Oder. mehr...

Schönhof, Brüderstraße 8
Tel.: 03581 / 87910
geöffnet: Di - So 10 - 16 Uhr 
(bis 25.3.2018, danach wieder 10 - 17 Uhr)


 

 

Sonderpräsentation 3.2. - 1.5.2018

Sonderzüge in den Tod. Die Deportationen mit der Deutschen Reichsbahn

Die Dokumentation zeigt, wie die Deutsche Reichsbahn in den nationalsozialistischen Staat und seine verbrecherischen Ziele eingebunden war.

Ausstellung bis 2.9.2018

Achtung Zug! 175 Jahre Eisenbahn in Schlesien 

Die Ausstellung zeigt die rasche Entwicklung des Schienennetzes in Schlesien und seine Bedeutung insbesondere für Görlitz.

 

 

 

Ferienveranstaltungen 
An die Arbeit, fertig, los! Aus dem Leben eines Bahnarbeiters
13.2., 14 Uhr
20.2., 14 Uhr
Über Stock und Stein - Was die Eisenbahn alles kann! 
24.2., 14 Uhr

27.2.2017 Fortbildungsworkshop und Vortrag

"Europa - unsere Geschichte" - zwei Länder, ein Schulbuch.

Eine Veranstaltung gemeinsam mit dem Georg-Eckert-Institut für Schulbuchforschung in Braunschweig und dem Augustum-Annen-Gymnasium Görlitz.

Bei der Stiftung „Schlesisches Museum zu Görlitz" ist zum 01.08.2018 die Stelle einer / eines Kulturreferentin / Kulturreferenten zu besetzen.

 Stellenausschreibung

Die Bobertalbahn – Mit der Eisenbahn von
Hirschberg nach Löwenberg

Ein Projekt des Schlesischen Museums zu Görlitz und des Muzeum Karkonoskie w Jeleniej Górze.


Kolej Doliny Bobru – Koleją z Jeleniej Góry
do Lwówka Śląskiego

Projekt Muzeum Śląskiego w Görlitz i Muzeum Karkonoskiego w Jeleniej Górze.