Goldberg-Stube

   
 
im Stadtarchiv Solingen
Gasstr. 22b
42657 Solingen
Tel.: 0212 / 2903630
Fax: 0212 / 2903648
E-Mail: stadtarchiv@solingen.de

Trägerschaft:
Stadtarchiv Solingen
Öffnungszeiten

Mo, Di
Mi
Do, Fr
geschlossen
8.00 - 17.30
8.00 - 16.00
Karte Schlesiens


 

Goldberg (Zlotoryja), am rechten Hochufer der Katzbach gelegen, ist die älteste bezeugte deutschrechtliche Stadtgründung in Schlesien. Herzog Heinrich I. verlieh dem Ort im Jahr 1211 das Magdeburger Stadtrecht. In dem alten Flussbett der Katzbach wurde schon im 12. Jahrhundert Gold gewaschen; vom Goldbergbau hat die Stadt ihren Namen.

Die Goldberg-Stube befindet sich seit 1955 im Stadtarchiv Solingen. Alle zwei Jahre findet ein Treffen der Goldberger in Solingen statt. Die Sammlung wird regelmäßig besucht und die Bestände durch Leihgaben und Schenkungen vergrößert.
Zum Bestand gehören vor allem Bücher mit Informationen über Schlesien oder Goldberg, darunter auch einige aus dem 18. Jahrhundert. Weiterhin ist umfangreiches Bildmaterial zu Goldberg und den Ortschaften der Umgebung wie z.B. Haynau und Schönau in einer Kartei zusammengestellt.
Zur Goldberg-Stube gehört zudem eine Heimatkartei aus den 1960er Jahren.

Damenschuh, 1775

An musealen Objekten sind Landkarten, Gegenstände des Haushaltes und Textilien, insbesondere die Trachtenhauben, sehenswert.
Weitere Informationen zum Stadtarchiv Solingen finden Sie unter http://www.solingen.de/stadtarchiv


 
kontakt@schlesisches-museum.de
Drucken der Informationen
Karte Schlesiens
Karte der BRD
Beginn des Projektes
Heimatstube Glogau
Schlesien-Grottkau-Sammlung
 


letzte Aktualisierung: 03.08.2007