Löwenberger Heimatstube

30952 Ronnenberg-Empelde (bei Hannover)
Stille Straße 16

Trägerschaft:

Heimatbund Kreis Löwenberg e.V. und Landkreis Hannover

 

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung:
Eckhard Müßigbrodt Tel.: 05138 / 8354
E-mail: info(at)doris-baumert.de
Karte Schlesiens



Löwenberg (Lwówek Slaski), der Luftkurort am Bober, galt im Volksmund als das "Schlesische Rothenburg". Gegründet wurde Löwenberg als Zentrum der im Hochmittelalter hier betriebenen Goldwäscherei. Wirtschaftliche Bedeutung erlangte die Stadt durch Handel und Handwerk, vor allem durch die Tuchmacherei. Im 19. Jahrhundert spielten die Sandsteinbrüche der Umgebung eine wichtige Rolle, das gewonnene Material wurde für verschiedene Bauten in Berlin eingesetzt.

1954 übernahm der Landkreis Hannover die Patenschaft über Löwenberg. Er unterstützte die Löwenberger bei der Einrichtung ihrer Heimatstube, die 1972 eingeweiht wurde.
Der Sammlungsbestand umfasst Archiv- und Bibliotheksgut, Grafiken und Zeichnungen, Gegenstände des Haushalts sowie Textilien. Hervorzuheben sind eine Anzahl bedeutender Archivalien der Kaufmannsgilde und die Lade der Greiffenberger Kaufmannschaft aus dem 18. Jahrhundert. Aus Mitteln des Löwenberger Heimatbundes wird der Bestand immer wieder erweitert.


Blick in die Heimatstube

Blick in die Heimatstube


 
kontakt@schlesisches-museum.de
Drucken der Informationen
Karte Schlesiens
Karte der BRD
Hauptseite
Liegnitzer Sammlung
Heimatstube Lüben
 


letzte Aktualisierung: 12.08.2011