Neuroder Heimatstube

Die Heimatstube Neurode in Castrop-Rauxel wurde aufgelöst und der Stiftung Grafschaft Glatz übergeben. Das Sammlungsgut ist eingelagert; genauere Planungen für eine Ausstellung bestehen nicht. (Stand Sommer 2011)

Trägerschaft:
Neuroder Kreisversammlung und Stadt Castrop-Rauxel

 

Karte Schlesiens



Ausschnitt aus dem Gemälde "Berglandschaft mit Bergbauernhäusern", 1921, Öl auf Leinwand

Ausschnitt aus dem Gemälde "Berglandschaft mit Bergbauernhäusern", 1921, Öl auf Leinwand


Neurode (Nowa Ruda) am Eulengebirge wurde als "Städtchen" und "Stadt" im Jahr 1337 erstmals erwähnt. Schon im Mittelalter bildete die Tuchmacherei die wirtschaftliche Grundlage. Der Export führte später bis nach Italien, Russland und die Türkei. Im 19. Jahrhundert ging die Tuchmacherei zurück, es entstanden jedoch in und um Neurode einige Textilfarbiken und Webereien. Der Bergbau sowie andere Industrien nahmen an Bedeutung zu, ebenso der Ausflugsverkehr. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt nicht zerstört, doch sind nur noch wenige Baudenkmale erhalten, da Brände im 17., 18. und 19. Jahrhundert großen Schaden angerichtet hatten.

Die Sammlung der Neuroder Heimatstube, die 1962 gegründet wurde, ist zur Zeit mit anderem Museumsgut in einer alten Schule eingelagert. Geplant war eine Integration der Bestände in das neugestaltete Heimatmuseum der Stadt Castrop-Rauxel. Die finanzielle Situation der Stadt hat sich im Laufe des Jahres 2001 jedoch so verschlechtert, dass die Pläne für eine Neugestaltung auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

Die Sammlung umfasst ca. 600 Exponate. Darunter sind Archiv- und Bibliotheksgut, Fotografien, Gegenstände des Haushalts, einige Gläser und Porzellan, Grafiken und Zeichnungen. Bedeutende Objekte sind eine Urkunde des Bürgermeisters von Neurode mit einem Siegel aus dem 17. Jahrhundert und eine schlesische Nusskrippe.
Sonderausstellungen mit heimatgeschichtlichen Exponaten fanden wiederholt anlässlich der Neuroder Heimattreffen statt.

Informationen: http://www.grafschaft-glatz.de/organe/kr-neuro.htm

 

 
kontakt@schlesisches-museum.de
Drucken der Informationen
Karte Schlesiens
Karte der BRD
Hauptseite
Heimatstube Neumarkt
Heimatstube Niederschwedeldorf
 


letzte Aktualisierung: 29.03.2012