Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Die Mitte Europas neu entdecken ...

Neun Jahrhunderte schlesische Geschichte: Das Schlesische Museum präsentiert seine Dauerausstellung im Schönhof am Görlitzer Untermarkt und bietet einen Einblick in die reiche Kulturgeschichte des Landes an der Oder. mehr...

Schönhof, Brüderstraße 8
Tel.: 03581 / 87910
geöffnet: Di - Do 10-17 Uhr, Fr - So 10-18 Uhr
geänderte Öffnungszeiten hier 



 

 

Ausstellung bis 2.9.2018

Achtung Zug! 175 Jahre Eisenbahn in Schlesien 

Die Ausstellung zeigt die rasche Entwicklung des Streckennetzes seit 1842 und die Bedeutung der Eisenbahn für Görlitz und die Region. Hauptattraktion ist ein Modell der Görlitzer Bahnanlagen von 1917.

nächste Führungen am 22.7., 19.8. und letztmalig am 2.9., jeweils 15 Uhr 

 

 

Sonderpräsentation vom 6.7. bis 2.9.2018

Waggonbau in Schlesien
Modelle, Fotografien und Waggonschilder dokumentieren die Bedeutung dieses wichtigen Wirtschaftszweiges in der Region.  

Kaffeenachmittag am 1.8., 15 Uhr
mit Kurator Dr. Martin Kügler

 

 

 

 

 

Ferienveranstaltungen
am 1.8. und 8.8., jeweils 14 Uhr

Frag uns! Alles über die schlesische Eisenbahn 
Interaktiver Rundgang und Atelier für Kinder von 7 bis 12 Jahren. In der Ausstellung "Achtung Zug!" treffen wir den Modellbauer Ingo Wobst.    

Montag, 13. August, 19.30 Uhr
Rübezahls Musikalischer Garten
Junge Opernsänger*innen aus Mittel- und Osteuropa führen Arien und Duette aus wiederentdeckten Werken über den Berggeist auf.

 

 

Die Bobertalbahn – Mit der Eisenbahn von
Hirschberg nach Löwenberg

Ein Projekt des Schlesischen Museums zu Görlitz und des Muzeum Karkonoskie w Jeleniej Górze.


Kolej Doliny Bobru – Koleją z Jeleniej Góry
do Lwówka Śląskiego

Projekt Muzeum Śląskiego w Görlitz i Muzeum Karkonoskiego w Jeleniej Górze.