Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Ein Informationsangebot des Kulturreferenten für Schlesien am Schlesischen Museum zu Görlitz

Kupferindustrie in Lüben/Lubin © Wolfgang Schekanski, Herder-Institut Marburg 

Nummer 42, 09/2006

Vorbemerkung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leserinnen und Leser,

in der vorliegenden Ausgabe des SILESIA-NEWSLETTERS finden Sie ein erweitertes Ausstellungsprogramm schlesischer Museen. Neben aktuellen Sonderausstellungen sollen künftig auch die Dauerausstellungen der Museen in die Übersicht aufgenommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es noch einige Zeit dauern wird, bis dieses Angebot komplett ist. Wir arbeiten daran!
Mit einem "Festival der vergessenen Musik" ging in diesen Tagen das letzte Projekt der Görlitzer Bewerbung um die Kulturhauptstadt 2010 zu Ende, bei der im Frühjahr Essen den Zuschlag vor Görlitz erhalten hatte. Dass die Stadt an der Neisse trotz alledem immer bekannter wird, zeigte sich vor kurzem: ZDF-Zuschauer wählten die Görlitzer Altstadt in der Sendung „Unsere Besten - Die Lieblingsorte der Deutschen” auf Platz 16. Auch der Schönhof, in dem das Schlesische Museum untergebracht ist, konnte zur besten Sendezeit bewundert werden.

Mit besten Grüßen aus Görlitz

Ihr
Dr. Michael Parak
Kulturreferent für Schlesien