Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Ein Informationsangebot des Kulturreferenten für Schlesien am Schlesischen Museum zu Görlitz

Vasen aus der Firma Reinhold mit Laufglasuren, 1920er/30er Jahre; Foto: Muzeum Ceramiki w Bolesławcu / Janusz Moniatowicz  

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leserinnen und Leser,

noch ist Schlesien in ein winterliches Gewand eingehüllt. Die Planungen für das Frühjahr und den Sommer laufen aber schon auf Hochtouren. Im April lädt das Schlesische Museum zu Görlitz ein zur neuen Sonderausstellung „Vom Kunsthandwerk zur Kunst – Bunzlauer Keramik der Firma Hugo Reinhold & Co. 1897-1937“. Ab Mai 2009 wird dann die Ausstellung „Parlamentarier in Demokratie und Diktatur: Paul Löbe und Carl Ulitzka“ gezeigt werden. Hier werden zwei schlesische Demokraten vorgestellt – Sozialdemokrat der eine, Zentrumsmann der andere –, die deutsche Geschichte mitgeschrieben haben: von der Weimarer Republik bis in die Frühzeit der Bundesrepublik Deutschland.

Mit den besten Grüßen und Wünschen aus Görlitz

Ihr
Dr. Michael Parak
Kulturreferent für Schlesien