Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Ein Informationsangebot des Kulturreferenten für Schlesien am Schlesischen Museum zu Görlitz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leserinnen und Leser,

wie Sie vielleicht schon erfahren haben, werde ich zum 1. Mai eine neue Stelle antreten. Als Geschäftsführer der Vereinigung „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ ( www.gegen-vergessen.de) unter dem derzeitigen Vorsitzenden Joachim Gauck werde ich mich fortan von Berlin aus mit Fragen der deutschen Geschichte beschäftigen. Dabei wird Schlesien sicherlich immer wieder ein, wenn auch nicht das zentrale Thema sein. Der Abschied von Görlitz fällt mir und meiner Familie nicht leicht, das Schlesische Museum wie auch die Stadt an der Neiße werden uns fehlen.
Die Aktivitäten des Kulturreferenten, darunter auch der SILESIA-Newsletter, werden aber auf jeden Fall fortgesetzt. Wie Sie dieser Ausgabe entnehmen können, wird derzeit über eine Stellenausschreibung ein(e) geeignete(r) Kandidat(in) gesucht. Den nächsten SILESIA-Newsletter werde noch ich verantworten. Auf einen Termin möchte ich Sie aber schon auf jeden Fall aufmerksam machen. Im Breslauer Königsschloss wird am 19. April die lange erwartete Dauerausstellung des Städtischen Museums „100 Jahre Breslau“ eröffnet.

Mit den besten Grüßen und Wünschen aus Görlitz

Ihr
Dr. Michael Parak
Kulturreferent für Schlesien