Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Niederschlesien - verlorene und neue Identität
Kontakt: Herbert-Wehner-Bildungswerk e.V.,  www.wehnerwerk.de,  http://www.wehnerwerk.degaertner@wehnerwerk.de gaertner(at)wehnerwerk.de
25.06.-28.06.2009

Filmreihe Deutsche und Polen
Aus Anlass des 70. Jahrestages des Überfalls auf Polen präsentiert das Zeughauskino die Filmreihe DEUTSCHE UND POLEN, die die gleichnamige Ausstellung des Deutschen Historischen Museums begleitet und die sich nicht ausschließlich für die Ereignisse der Jahre 1939 bis 1945 interessiert. Auf dem Spielplan stehen deutsche und polnische Produktionen, die eine mehr als sechshundertjährige Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen erzählen und ein wechselhaftes, immer facettenreicher werdendes Bild des jeweils Anderen zeichnen.
Eine Filmreihe in Zusammenarbeit mit dem Polnischen Institut in Berlin und mit freundlicher Unterstützung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin.
Am 29.08.2009 werden drei Spielfilme mit schlesischem Schauplatz rund um den inszenierten Überfall auf den Sender Gleiwitz und den Kriegsausbruch gezeigt. Um 19 Uhr „Die erste Polka“ (BRD 1979, Regie: Klaus Emmerich, nach dem Roman von Horst Bienek), und um 21 Uhr „Der Augenzeuge Nr. 37“ (Kurzfilm DDR 1969) sowie „Der Fall Gleiwitz“ (DDR 1961, Regie: Gerhard Klein).
Kontakt: Zeughauskino, Deutsches Historisches Museum (Zeughausgebäude Eingang Spreeseite), Unter den Linden 2, 10117 Berlin,  www.zeughauskino.de
05.07. – 29.08.2009

13. Intensivtandemsprachkurs Wroclaw 
Die Edith Stein Gesellschaft in Breslau organisiert in Zusammenarbeit mit BKJ e.V. mit Sitz in Remscheid den 13. Intensivtandemsprachkurs in Polnisch (für Deutsche) und in Deutsch (für Polen) in Breslau/Wrocław, der sich an Multiplikatoren des deutsch-polnischen Jugend- und Studentenaustausches richtet.
Kontakt: Edith Stein Haus, ul. Nowowiejska 38, 50-315 Wrocław, Tel/Fax: +48 (0) 71 78 33 619, Email:  tandemowy(at)edytastein.org.pl
08.08.-22.08.2009

Auf den Spuren der Renaissance: in Görlitz, der Oberlausitz und Niederschlesien
Seminarreise der DenkmalAkademie e.V.
Anmeldeunterlagen im Internet unter  www.denkmalakademie.de; telefonischer Kontakt (Frau Winterstein 03581-6499336)
02.10.-04.10.2009

Das „schlesische Elysium” – Eine Seminarreise ins Hirschberger Tal.
Seminarreise der DenkmalAkademie e.V.
Anmeldeunterlagen im Internet unter  www.denkmalakademie.de; telefonischer Kontakt (Frau Winterstein 03581-6499336)
06.10.-10.10.2009