Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Jahresstagung des Kulturwerks Schlesien zum Thema „Schlesien und die ehemaligen deutschen Ostgebiete im Prozeß der Wiedervereinigung 1989/1990“
04. - 06. Juni 2010 in Würzburg
 
Mit Vorträgen von Johannes Schellakowsky, Tobias Irmscher, Verena von Wiczlinski, Peter Maser, Matthias Stickler, Lisa Bicknell, Bernd Lange, Joachim-Felix Leonhard, Markus Bauer, Christian-Erdmann Schott. 

Ausführliches Programm:
 http://www.kulturwerk-schlesien.de/aktuelles/art46,63.html
Der Jahrestagung geht die Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Stiftung Kulturwerk Schlesien e. V. voraus, unmittelbar im Anschluss findet die Mitgliederversammlung des Vereins für Geschichte Schlesiens e. V. statt.
 
Nähere Informationen:
Stiftung Kulturwerk Schlesien
Kardinal-Döpfner-Platz 1
97070 Würzburg
Postfach 11 04 25, 97031 Würzburg
Telefon: +49 931/5 36 96
Telefax*: +49 931/5 36 49
E-Mail:  info(at)kulturwerk-schlesien.de

Tagung der Gemeinschaft für Deutsch-Polnische Verständigung: Das Kulturerbe in der deutsch-polnischen Grenzregion Oberschlesiens 
10. bis 13. Juni 2010 in Gleiwitz  

Diese Tagung der Gemeinschaft für deutsch-polnische Verständigung findet in Kooperation mit dem Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit in Gleiwitz statt. Das Kulturerbe wird im Kontext der komplexen Identitätsfindungsprozesse in der Region betrachtet. Dabei kommt auch die Arbeit der deutschen Minderheit zur Sprache.

Ort: Zentrum für Bildung und Dialog "Theotokos", Gliwice
Tagungssprache: Deutsch und Polnisch.

 Nähere Informationen und ausfuerliches Programm im Internet unter:  http://www.gdpv.de/index.php/<wbr></wbr>tagungen/38-vorankuendigungen/<wbr></wbr>58-gdpv-for

Anmeldefrist bis 31.05. Anmeldungen bitte an:  gdpvmuenster(at)googlemail.com

Bei Fragen rufen Sie bitte Sebastian Kortz an, Telefonnummer: 0160 7339316

Puppentheater, Schwarzlichttheater, Improvisationstheater
Multiplikatoren Fortbildung  "Theaterpädagogische Methoden in der internationalen (vor allem deutsch-polnischen) Jugendarbeit"
11.-13.06.2010, Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Die Fortbildung richtet sich an TeamerInnen, MultiplikatorInnen, JugendleiterInnen, PädagogInnen, MitarbeiterInnen von Bildungsstätten und Organisationen, die bereits erste Schritte in der internationalen Jugendarbeit gemacht und Erfahrungen mit Gruppen gesammelt haben.
Kosten: 20,00 Euro (für Übernachtung, Vollverpflegung, Workshops)

Ort: Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein, Freienwalder Allee 8-10, 16356 Werneuchen/Werftpfuhl,  www.kurt-loewenstein.de

Informationen und Anmeldung: Marta Glauer-Muche, Bildungsreferentin, Tel: +49 157 7473 9242, E-Mail:  m.glauer(at)kurt-loewenstein.de

2. Kulturtagung Hussinetz/Strehlen (Gesiniec/Strzelin) (09.2010)

Die (viertägige) Kulturtagung wird im September 2010 in Ostböhmen, Region Königsgrätz/Hradec Kralove, stattfinden.
Geplant sind ein wissenschaftliches Seminar, Begegnungen sowie Busexkursionen zu berühmten Stätten, die hussitische Geschichte geschrieben haben.

Kontakt:
Dr. Hans-Dieter Langer
Talstr. 53
09577 Niederwiesa
Tel. 03726/721826
E-Mail:  langer(at)drhdl.de
Hinweis: In  www.drhdl.de finden sich Informationen zur 1. Kulturtagung 2008 Hussinetz/Strehlen (Gesiniec/Strzelin).