Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

60. Wangener Gespräche
27.09.-03.10.2010
in Wangen im Allgäu

Das traditionsreiche Literaturtreffen wird vom Wangener Kreis – Gesellschaft für Literatur und Kunst „Der Osten“ e.V. in Verbindung mit der Stiftung Kulturwerk Schlesien und der Stadt Wangen veranstaltet.
Zu erleben sind die Eröffnung einer Ausstellung mit Werken von Wolfgang von Websky und einer Fotoausstellung von Wita von Websky, Lesungen mit Harald Gröhler, Reinhard Gröper, Renata Schumann und Barbara von Wulffen und Vorträgen von Dietmar Scholz, Maximilian Eiden, Monika Taubitz, Magdalena Maruck, Prof. Dr. Norbert Heisig, Karl von Holtei und Wolfgang Thaler.  Seinen krönenden Abschluss findet das Treffen wie jedes Jahr mit der Verleihung des Eichendorff-Literaturpreises. Der diesjährige Preisträger ist Christoph Hein. Die Laudatio wird Dieter Hildebrandt halten.

Nähere Auskünfte erteilen die Vorsitzende des Wangener Kreises, Monika Taubitz (07532 / 9308), sowie der Geschäftsführer, Hermann Spang (07522 / 74240). Quartierfragen sind an das Gästeamt der Stadt Wangen zu richten (07522 / 74211)