Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Foto: Wallraf-Richartz-Museum

Fortbildung vom 30.3. bis 1.4.2017

Kultur und Demenz

Das Bedürfnis nach Kultur und kultureller Teilhabe geht mit der Diagnose Demenz nicht automatisch verloren. Im Gegenteil: Ein Museumsbesuch kann Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein. Doch welche Kulturangebote kommen in Frage und was ist dabei zu beachten? Welche inneren und äußeren Barrieren müssen berücksichtigt werden?

Die Fortbildung mit Workshop-Charakter vermittelt, wie diese ganz praktisch überwunden werden können und eine Kulturbegleitung von Menschen mit Demenz kenntnisreich und wertschätzend genutzt und gestaltet werden kann. Zugleich bietet sie Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche und ermöglicht einen ersten Austausch über die jeweiligen Bedarfe.

Referent: Jochen Schmauck-Langer, dementia+art

Anmeldung für den letzten freien Platz (!!!) bis zum 27.03.2017 unter
 swackernagel(at)schlesisches-museum.de

 

 weitere Informationen