Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Ein Informationsangebot der Kulturreferentin am Schlesischen Museum zu Görlitz

Wanderausstellung des Schlesischen Museums im Sächsischen Landtag. Foto: SMG  

Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebe Leserinnen und Leser des SILESIA-Newsletter!

Verbunden mit guten Wünschen für die Weihnachtszeit senden wir Ihnen die vierte und letzte Ausgabe des SILESIA-Newsletters in diesem Jahr.  Im Schlesischen Museum lädt wie jedes Jahr in der Adventszeit der Handwerkermarkt parallel zum Schlesischen Christkindlmarkt auf dem Untermarkt zum Staunen ein: handgefertigter Schmuck, Keramik, Glasarbeiten, Fotokunst, handgestrickte und genähte Winterkleidung und vieles mehr von Künstlern aus Sachsen, Schlesien und Böhmen, aus Polen und der Tschechischen Republik.
Am 31. Oktober endete mit dem Reformationsfeiertag das umfangreiche Programm des Jubiläumsjahres. Das Interesse an unserer Wanderausstellung über 500 Jahre evangelisches Leben in Schlesien „Kirchfahrer, Buschprediger, betende Kinder“ besteht weiterhin, was uns sehr freut. Noch bis zum 3. Januar 2018 wird die Schau im Sächsischen Landtag in Dresden präsentiert und zugleich die zweite Version bis zum 10. Januar im Mathematikturm des Hauptgebäudes der Breslauer Universität. Für das kommende Jahr sind weitere Ausstellungstermine geplant, die wir Ihnen unter „Sonderausstellungen“ in diesem Newsletter aufführen. Weitere Anfragen werden gerne entgegen genommen, ebenso wie Bestellungen der Dokumentation zur Ausstellung mit allen Bildern und Texten.

Mit vielen Grüßen
Annemarie Franke
Kulturreferentin für Schlesien