SATELLITEN 2022 – Begegnungen mit zeitgenössischer Kunst in Schlesien

Schlesien von seiner kreativen Seite erleben ist das Motto des Programms SATELLITEN. Damit wird dem Publikum eine breite und kontinuierliche Annäherung an die zeitgenössische Kunst in Schlesien angeboten:

  • Auf der Online-Präsentation www.satelliten.eu, die ständig um neue Künstlerportraits erweitert wird, können Sie zuerst die virtuelle Bekanntschaft mit den am Projekt beteiligten Kunstschaffenden machen.
  • In Exkursionen lernen Sie (in kleinen Gruppen von max. 10 Pers.) die Kunstschaffenden in ihren Häusern, Ateliers und Galerien kennen. Pro Jahr gibt es etwa drei Themen.
  • In Ausstellungen tauchen Sie in den Kosmos der zeitgenössischen Künste ein.
  • Auf der Facebook-Seite des Projektes informieren wir auch über weitere Tätigkeiten, Aktionen, Ausstellungen und Werke der am Programm beteiligten Künstlerinnen und Künstler.

SATELLITEN 2022 ist ein Projekt des Kulturreferates am Schlesischen Museum zu Görlitz in Kooperation mit der polnischen Stiftung Dolnośląski Inkubator Sztuki. Es wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.

Bild oben: Turmgarten in Komorowice, Foto: Tomasz Domanski
Bildergalerie unten: Künstler des SATELLITEN-Programms 2021, Foto: Tomasz Domanski (Turmgarten) und PontonStudion (andere)