Schlesisches Nachtlesen

Schlesisches Nachtlesen das erlesene Literaturfest in Görlitz-Zgorzelec

Hier geht es direkt zum Programm 2024, hier als PDF zum Herunterladen (Ausdruck A3).

Flanieren, zuhören, reflektieren, genießen das ist die Essenz des Schlesischen Nachtlesens. An etwa zehn interessanten und teilweise ungewöhnlichen Orten im Stadtgebiet Görlitz-Zgorzelec lesen bekannte Persönlichkeiten Texte mit Bezug zur Region – Schlesien, Lausitz, Görlitz-Zgorzelec  vor. Die Besucher flanieren von Ort zu Ort und lauschen kurzen, etwa 15-20 minütigen Darbietungen. Als Vorlesende sind charismatische Menschen zu erleben, sie sich im kulturellen, wirtschaftlichen oder sozialen Bereich für die Stadt und Region einsetzen. Die Kombination von Ort, Text und Persönlichkeit des oder der Vorlesenden bietet immer wieder Gelegenheit, vergnüglich einzutauchen in einen inspirierenden Kosmos literarischer Verbindungen zwischen Gestern und Heute.

Der literarische Spaziergang der besonderer Art findet in Görlitz-Zgorzelec seit 2007 statt, seit 2017 alle zwei Jahre, abwechselnd mit den deutsch-polnischen Literaturtagen an der Neiße.

Das nächste Schlesische Nachtlesen findet am 13. April 2024 statt - SAVE THE DATE!

Rückblick